Archiv für den Autor: admin

Gesicherte Altersabsicherung: Hohe Transparenz und Effektivität

Liebe Leserinnen, liebe Leser,
herzlich willkommen bei unserem Blog.  Wir freuen uns,  Sie im Kreis unserer zahlreichen Leser begrüßen zu können.
Wir können mittlerweile über 30 Jahre unabhängige Finanzdienstleistungen und jede Menge Erfahrungen und Wissen vorweisen. Dieses möchten wir in unserem Blog weitergeben. Unser Ziel:  transparente und effektive Kapitalanlagen, damit Sie gesichert in den Ruhestand gehen können.
Wenn Sie Anregungen oder Fragen haben können Sie uns jederzeit kontaktieren. Unter www.pflugmacher-finanz.de finden Sie auch Wissenwertes  rund um Ihre Geldanlage und die Möglichkeit direkt einen Termin mit uns zu buchen. Kennen Sie schon unsere kostenlose Downloads oder eBooks? Schauen Sie sich das Angebot einfach mal an.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß und noch mehr Erkenntnisse beim Lesen unseres Blogs.
Ihr Stefan und Petra Pflugmacher
Facebook-Grafik_Okt15_3

Spielbank oder Spieler?

Wenn Sie die Wahl hätten, würden Sie lieber in eine Spielbank oder in einen Spieler investieren? Die meisten von uns sicher in eine Spielbank. Meinen Sie dass die Spielbank verliert? Schon mal gehört, dass ein Spieler verloren hat? Das gleiche Prinzip ist’s mit Investmentfonds auch. Ich frage mich: Warum soll ich die Nadel im Heuhaufen suchen, wenn ich den ganzen Heuhaufen haben kann? (Indexbasierde ETF Investmentfonds).

Meistens sind  es Spieler und wetten auf eine bestimmte Aktie oder einen bestimmten Wert. Ein ETF-Investmentfonds ist vergleichbar mit einer Spielbank. Sie kaufen einen bestimmten Index. Der Haken:  einige Wetten von Spielern können besser laufen; Sie werden also nicht besser sein als der Markt. Glauben Sie mir, die Marktrenditen in vielen Bereichen ist völlig ausreichend. Auf „gesunde“ Streuung sollten Sie und Ihr Berater achten. Sie wissen doch: wer streut rutscht nicht aus!

Im Einkauf liegt der Gewinn

Jedem Kaufmann ist klar, dass im Einkauf der Gewinn liegt. Eine Altersversorgung „kaufen“ Sie auch ein. Der große Unterschied ist der, dass Sie jeden Monat einkaufen. Jahr für Jahr kaufen wir die Altersversorgung mit unserem Beitrag ein. Hier hilft uns wieder ein Taschenrechner. Wenn ich jedes Jahr ca. 3% aus
meinem angesparten Vermögen entnehme (Gebühren, Verwaltung, Transaktionskosten, etc.), dann wird uns sehr schnell klar, das mein Einkauf sehr teuer wird. Was nützt mir ein günstiges Auto, das aber einen sehr hohen Spritverbrauch hat? In der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie sich das bei einem Fonds auswirkt.

Beide Fonds erwirtschaften 8% Rendite:

8% Rendite 15 Jahre 20 Jahre
Nettofonds ( ETF) 317.216 € 466.095 €
Bruttofonds ( Publikum) 264.216 € 365.270 €
Mehrerlöse durch günstigen Einkauf 48.000 € 100.825 €