Blenden Sie den Lärm an Finanzmärkten aus.

Die Finanzbranche macht ständig jede Menge Lärm. Täglich werden Unmengen von Artikeln, Blogs, Radiosendungen, Podcasts, Webcasts, und ähnlichen Berichten veröffentlicht. Millionen von Neuigkeiten ringen um Ihre Aufmerksamkeit. Dabei können Sie schnell den Überblick verlieren und glauben, dass Sie dem Lärm aufmerksam zuhören müssen, um genau jene Ideen herauszufiltern, die Sie zu höheren Renditen führen werden und dass Sie, wenn Sie diese besten Ideen verpassen, Ihre Anlageziele nicht erreichen werden. Tatsächlich ist jedoch das Gegenteil der Fall. Der Versuch, immer mit den neuesten Investmenttrends Schritt zu halten, kann sich langfristig negativ auf die Wertentwicklung Ihrer Anlagen auswirken, anstatt die gewünschten positive Effekte zu erzeugen. Der ständige Lärm kann leicht von den wirklich wichtigen Dingen ablenken.

Schreibe einen Kommentar