Im Einkauf liegt der Gewinn

Jedem Kaufmann ist klar, dass im Einkauf der Gewinn liegt. Eine Altersversorgung „kaufen“ Sie auch ein. Der große Unterschied ist der, dass Sie jeden Monat einkaufen. Jahr für Jahr kaufen wir die Altersversorgung mit unserem Beitrag ein. Hier hilft uns wieder ein Taschenrechner. Wenn ich jedes Jahr ca. 3% aus
meinem angesparten Vermögen entnehme (Gebühren, Verwaltung, Transaktionskosten, etc.), dann wird uns sehr schnell klar, das mein Einkauf sehr teuer wird. Was nützt mir ein günstiges Auto, das aber einen sehr hohen Spritverbrauch hat? In der folgenden Tabelle können Sie sehen, wie sich das bei einem Fonds auswirkt.

Beide Fonds erwirtschaften 8% Rendite:

8% Rendite 15 Jahre 20 Jahre
Nettofonds ( ETF) 317.216 € 466.095 €
Bruttofonds ( Publikum) 264.216 € 365.270 €
Mehrerlöse durch günstigen Einkauf 48.000 € 100.825 €

2 Gedanken zu „Im Einkauf liegt der Gewinn

  1. Pingback: Spielbank oder Spieler | Netto-Tarif-Blog

Schreibe einen Kommentar