Nebenberuflicher Herzspezialist…

Ich habe letztens einen Bericht und ein Video über eine Investmentfondsaufstellung gesehen. Am Ende Anfang sagte der nette Herr, dass er nichts damit verdienen möchte mit seinen Informationen. Aha. Das finde ich eigentlich schade. Mein Finanzberater soll gerne finanziell unabhängig sein. Könnte ein Zeichen sein, dass er sich mit seinem Job auskennt. Ich persönlich unterstütze Menschen bzw. Experten,  die ihre Leidenschaft der Informationsweitergabe im Netz teilen.  Man sollte sich auch der Verantwortung bewußt sein. Für uns heißt es, den kompletten Weg zu gehen.

  • Erklärung
  • Umsetzung
  • Begleitung

In Deutschland hat es die unabhängige Finanzberatung  im Vergleich zu anderen Ländern zwar immer noch schwer, weil die Menschen für diese Leistungen nicht gerne zahlen. Doch es gibt zahlreiche Angebote und diese unabhängigen Experten können Fortbildungen, Referenzen oder sonstige Qualifikationen bieten.

Es hat Gründe warum Menschen studieren, sich weiterbilden, unternehmerische Risiken eingehen u.s.w. Ich liebe das Internet mit seinen tollen Möglichkeiten und nutze es auch. Ich wünsche mir, dass mein Facharzt, der mich an meinem Herzen operieren würde, entspannt, locker, sicher und mit einer nachweisbaren Erfahrung ausgestattet ist. Wie ist Ihre Meinung?

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei Ihrem Weg.

Ihr Stefan Pflugmacher

Schreibe einen Kommentar