Wesentliche Bausteine für effektiven Kapitalaufbau (Teil 5)

Streuen Sie Ihr Kapital intelligent. Damit meine ich nicht, dass Sie bei fünf verschiedenen Banken ein Konto oder ein Depot eröffnen, sondern effektives streuen (Diversifikation). Können Sie mir heute sagen wieviel % Ihres Vermögens in den verschiedenen Anlageklassen investiert sind? Warum ist das wichtig? Sollten Sie zuviel in einer bestimmten Anlageklasse oder einen bestimmten Sektor haben, kann es bei Rückschlägen zu heftigen Ausschlägen kommen. Eine breite Streuung ist der einzigste „Free Lunch“, den Sie bekommen können. Doch wie genau machen Sie das? Eine Möglichkeit sind sogenannte Asset-Klassen:

  • Small Caps (kleine Unternehmen).  Apple, Google, Microsoft sind mal klein angefangen..
  • Value (unterbewertete Wachstumstitel)
  • Growth (große Wachstumstitel)
  • Large Cap (große Wachstumstitel)
  • Large Cap Value  (große, unterbewertete Wachstumstitel)
  • Emering Markets (enstehende Märkte)
  • Fixed Income (festverzinsliche Titel)

Ich meine hier ausschließlich weltweite Streuung. Investmentfonds bieten hier phantastische Möglichkeiten, um eine weltweite Erntemaschine für sich arbeiten zu lassen. Hier finden Sie die Welt-Aktien-Kapitalisierung.

Weltweiter_AktienmarktHier sehen Sie den weltweiten festverzinslichen Markt:

weltweite_festverzinsliche_Papiere

Schreibe einen Kommentar