Wesentliche Bausteine für effektiven Kapitalaufbau (Teil 7)

Ganz wichtig: Beherrschen Sie Ihre Emotionen! Viele Investoren und Anleger kämpfen mit Ihren Emotionen. „Ich arbeite bei Volkswagen in Wolfsburg, also muss  die Aktie gut sein“.  (Fragen Sie das jetzt mal einen Wolfsburger im Dezember 2015). Was ich  damit zum Ausdruck bringen will: Klare Trennung seiner Emotionen von seinen Anlageentscheidungen.

Sonst trennt sich Ihr Geld von Ihnen. Eine genaue Investitionsphilosophie wird Ihnen helfen, sich an einen Fahrplan zu halten. Wichtige Anhaltspunkte finden Sie hier:

Investment_Teil1Investment_Teil_2

 

Schreibe einen Kommentar